Rollsport in Hessen
Hessischer Rollsport und Inline Verband e.V

News


Zurück zur Übersicht

14.08.2019

Kunstlauf - Deutsche Meisterschaft Kür 2019 in Ober-Ramstadt

Die deutschen Meisterschaften im Rollkunstlauf (Kür) fanden vom 30.7. bis 3.8.19 in Ober-Ramstadt statt. Der HRIV hatte als Ausrichter die Organisation in die bewährten Hände der TGS Ober-Ramstadt gelegt, die schon mehrmals große Rollkunstlaufveranstaltungen in der Großsporthalle organisierte. Diese Entscheidung erwies sich als goldrichtig, da neben einer perfekten Organisation auch eine bisher noch nie dagewesene Ausstattung der Halle umgesetzt wurden.
Die Wettbewerbe wurden in den Disziplinen Rollkunstlauf-Kür, Rolltanzen, Inline-Artistik und Formationen durchgeführt. Der HRIV betreibt derzeit nur die Kür und Inline-Artistik und konnte hier große Erfolge feiern. Herausragend war natürlich der Meistertitel für Sophie Hofferberth von der TGS Ober-Ramstadt in der Altersklasse der Junioren. Nach dem sensationellen 8. Platz bei der Weltmeisterschaft vor einem Monat in Barcelona zeigte sie eine fast perfekte Kür und konnte sich mit einem sehr deutlichen Punktevorsprung den Meistertitel sichern. Aufgrund des neuen Wertungssystems wird mehr Wert auf eine objektive Bewertung gelegt und dies kommt den deutschen Sportler*innen zugute. Sophie erreichte sogar mehr Punkt als die Deutsche Meisterin in der Meisterklasse und bewies damit wieder einmal, dass sie zu den großen Hoffnungen im deutschen Rollkunstlauf zählt. Sophie wird Anfang September bei der EM im norddeutschen Harsefeld starten.
In der Meisterklasse gelang dem HRIV eine Überraschung. Durch Lena Bauer von der TGS Ober-Ramstadt (eigentlich eine Pflichtspezialistin) und Jaqueline Schmehl von der TGS Vorwärts Frankfurt gingen die Silber- und die Bronzemedaille an hessische Sportlerinnen. Auch Lena wird bei der EM in Harsefeld an den Start gehen, dort aber in ihrer Paradedisziplin, dem Pflichtlaufen.
Leider haben sowohl der HRIV als auch der Deutsche Rollsport- und Inline-Verband (DRIV) eine extreme Zukunftslücke bei den Jahrgängen der Junioren und Jugend. Dies zeigte das geringe Starterfeld und für den HRIV konnte gerade mal 1 Sportlerin gemeldet werden.
Allerdings ist der HRIV sehr positiv gestimmt, wenn es um die Schülerklassen und damit um den Nachwuchs geht. Hier zeigt die konsequente Nachwuchsarbeit Erfolge auf und 3 Titel in den Rahmenwettbewerben gingen nach Hessen. Der HRIV ist der einzige Verband in Deutschland, der einen E-Kader unterhält. Dieser Kader, der teilweise vom Landessportbundes finanziell unterstützt wird, bildet die Grundlage für die Nachwuchsarbeit, die sich dann in den intensiven Trainingsmaßnahmen des D-Kader fortsetzt. Hier kommt dem HRIV zugute, dass er mit dem Landesleistungszentrum in Darmstadt und den Stützpunkten in Hanau und Ober-Ramstadt sehr gute Trainingsstätten ganzjährig anbieten kann.
Bei der Schülerklasse A überzeugte Marlen Charrier (1. Hanauer REC) mit einer sehr guten Kür, die für die Schülerklasse extrem hoch bewertet wurde. Mit dieser Leistung hat sich Marlen für die EM 2019 qualifiziert. Mit ihr und Viola Wiese (RS Mainspitze) in der Schülerklasse B stehen zwei sehr gute Nachwuchssportlerinnen für große Aufgaben bereit. Aber auch bei den Schüler C und D, also den Kleinsten, zeigt das Erfolgsbarometer nach oben.
Der HRIV dankt den vorstehend genannten und allen anderen u.s. Teilnehmer*innen des HRIV für ihre Leistungen und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.
Unseren Teilnehmerinnen an der EM in Harsefeld (Sophie Hofferbert, Lena Bauer , Marlen Charrier, Sophia Gratzel) wünschen wir alles Gute und viel Erfolg.



Ergebnisse der hessischen Sportlerinnen:
--------------------- Deutsche Meisterschaft -----------------------------------------------------------------------
Lena Bauer - 2. Platz – Kür Meisterklasse
Jaqueline Schmehl - 3. Platz – Kür Meisterklasse
Julia Grigat - 4. Platz – Solo Dance Meisterklasse
Sophie Hofferberth - 1. Platz – Kür Junioren
Nicoletta Luna Iparraquirre de las Casas - 4. Platz Solotanzen Junioren
Marlen Charrier - 1. Platz – Kür Schüler A

-------------------------- Rahmenwettbewerbe -----------------------------------------------------------------------
Rosaline Kresimon - 1. Platz – Inline Schüler A
Viola Wiese - 1. Platz – Kür Schüler B
Tiffany Schnabl - 2. Platz – Kür Schüler B
Jasmin Sen - 5. Platz – Kür Schüler B
Emma Brucculeri - 9. Platz – Kür Schüler B
Nevia Chimonas - 15. Platz – Kür Schüler B
Nora Schunicht - 17. Platz – Kür Schüler B
Semira Münzberg - 18. Platz – Kür Schüler B
Kati Neuburger - 20. Platz – Kür Schüler B
Melissa Delp - 22. Platz - Kür Schüler B
Laura Teichgräber - 7. Platz – Solotanzen Schüler B
Tiziano Martino - 1. Platz – Kür Schüler C Herren
Emilia Wojciechowski - 9. Platz – Kür Schüler C
Emma Weimer - 10. Platz – Kür Schüler C
Amy Mavica - 15. Platz – Kür Schüler C
Amelie Reum - 18. Platz – Kür Schüler C
Lorena Loconte - 1. Platz – Kür Schüler D
Lydia Terzi - 3. Platz – Kür Schüler D
Anna Maier - 4. Platz – Kür Schüler D
Hinata Biamonti - 8. Platz – Kür Schüler D
Edelina Kern - 11. Platz – Kür Schüler D

Bericht von Alexander Enderes



Zurück zur Übersicht