Rollsport in Hessen
Hessischer Rollsport und Inline Verband e.V

Landesleistungszentrum für Rollsport in Darmstadt

Am 1. Oktober 1977 wurde das Landesleistungszentrum für Rollsport unseres Verbandes in Darmstadt eröffnet. Dort hat auch unser Verband seinen Sitz. Das sogenannte Darmstädter Modell, nämlich Rollsportleistungszentrum mit 163 m Rollschnellaufbahn (Hartholzboden mit Spezialversiegelung) und gleichzeitig Schulsporthalle (Oberstufenkolleg der Klassen 11/12 und 13 mit Abiturabschluß) hat sich bestens bewährt.

 

Der HRIV nutzt die Halle gemeinsam mit drei Schulen aus dem näheren Umfeld. Tagsüber findet der Schulsport statt und ab 18 Uhr trainieren die Leistungskader aus Speedskating, Kunstlauf und Rollhockey. An den Wochenenden und in den Ferien finden Lehrgänge oder Wettbewerbe statt. Zu freien Zeiten steht das LLZ den Vereinen zur Verfügung. 

 

Die Belegung des LLZ ist aus den Belegungsplan ersichtlich: