Süddeutsche Meisterschaften, Homburg, 16.-17.05.2015

Veröffentlicht in Berichte

speed sdm homburg

Nach den Landesmeisterschaften in Groß-Gerau ging es dann mit vielen Erfolgen und einem Tag Pause im Rücken für die hessischen Sportler in Homburg weiter, wo am 16. und 17. Mai die Süddeutschen Meisterschaften ausgetragen wurden. Anders als zuvor, war die Teilnahme hier deutlich geringer, viele der hessischen Sportler vor allem aus den oberen Klassen scheuten die Reise ins Saarland. Dies galt allerdings auch für die älteren Sportler aus Baden-Württemberg sowie für den Landesverband Bayern, der aufgrund von terminlichen Unstimmigkeiten im Vorfeld seine Landesmeisterschaften auf dieses Wochenende gelegt hatte und damit gar keine Sportler nach Homburg schickte.

Hessische Meisterschaften Bahn, Groß-Gerau, 14.05.2015

Veröffentlicht in Berichte

hriv hm bahn

Ausgetragen von der ERSG Darmstadt, fanden am Himmelfahrts-Donnerstag die Hessischen Meisterschaften im Speedskating auf der Bahn in Groß-Gerau statt. Insgesamt fünf hessische Vereine schickten dafür ihre Sportler an den Start: Neben den traditionell stark vertretenen Skatern von Blau-Gelb Groß-Gerau, der ERSG Darmstadt und der RSG Michelstadt, traten in diesem Jahr auch Skater von Speedfuchs.de und vom Inline Speed Team Kassel an.

Speedskating Weltmeisterschaften

Veröffentlicht in Berichte

Nominiert für die WM in Rosario (Argentinien) waren 7 Sportler aus Südhessen: Mareike Thum, Alisa Gutermuth, Felix Rijhnen und Sebastian Mirsch von der ERSG Darmstadt und Laethisia Schimek, Etienne Ramali und Simon Albrecht von Blau-Gelb Groß-Gerau. An den ersten 3 Tagen fanden die Rennen auf der Bahn statt, nach einem Ruhetag wurden die Straßenrennen an weiteren 3 Tagen ausgetragen, gefolgt vom Abschlusstag mit den Marathon-Wettkämpfen.

Speedskating - HRIV Futurecup

Veröffentlicht in Berichte

Das 3. Rennen des HRIV Futurecups fand in Michelstadt und die Abschlussveranstaltung in Seeheim, veranstaltet von der ERSG Darmstadt, statt. Von den 4 Veranstaltungen wurden jeweils 3 Rennen gewertet in den Disziplinen Geschicklichkeit, Sprint und Langstrecke. Das führte dazu, dass von ca. 40 gestarteten Läufern noch 22 sich in die Gesamtwertung platzieren konnten. Die ersten 3 der verschiedenen Klassen erhielten für die Gesamtwertung wertvolle Sachpreise. Alle Teilnehmer der Abschlussveranstaltung in Seeheim bekamen zusätzlich noch eine Schirmmütze, ein Armband und einen Pulswärmer. Die Teilnehmer des HRIV Futurecups kamen aus den Vereinen RSG Michelstadt, ERSG Darmstadt, Blau-Gelb Groß-Gerau, ERC Homburg und Speedfuchs.de.

Sportplakette für Simon Albrecht

Veröffentlicht in Berichte

SimonAlbrecht-webSimon Albrecht wurde mit der Sportplakette des Landes Hessen geehrt. Diese höchste Auszeichnung des Landes Hessen für Sportler wurde überreicht durch den Staatsminister des Inneren und für Sport, Peter Beuth und den Präsidenten des Landessportbundes Hessen, Dr. Rolf Müller. Simon wurde für seine Erfolge in 2013 und 2014 geehrt, unter anderem 9-facher Junioren-Europameister 2013, 4-facher Junioren-Europameister 2014 und 2-facher Junioren-Weltmeister 2014.

Weitere Beiträge...