Rollkunstlauf Weltmeisterschaften

Veröffentlicht in Berichte

Die Junioren und Senioren-Weltmeisterschaften fanden in Reus (Spanien) statt. Vom Deutschen Rollsport und Inline Verband (DRIV) wurden drei hessische Sportler für die Senioren-Wettbewerbe nominiert. Bei den Junioren waren wir Hessen diesmal leider nicht vertreten.

Während der Pflichtwettbewerb der Damen für Angela Preis (TSG Friedrichsdorf) sehr gut verlief und sie einen beachtlichen 7. Platz belegte, sollte es auch diesmal für Beatrice Wachter (1. Hanauer REC) wohl einfach nicht ihr Tag sein. Anstelle der erhofften Medaillenplatzierung musste sie sich am Ende mit dem 8. Platz zufrieden geben. Erwähnenswert ist jedoch, dass das Teilnehmerfeld mit 43 Läuferinnen extrem groß war und der gesamte Wettbewerb zur Mammutveranstaltung wurde. Yannick Neumann (SG Arheilgen) erreichte trotz seines verletzungsbedingten Trainingsrückstands den 6. Platz. Somit waren alle drei Hessen auch in den A-Kaderrängen platziert.