Vorteile als Schiedsrichter

Veröffentlicht in Allgemein

Persönliche Vorteile:

  • Die Fahrtkosten zu den Spielen werden ersetzt.
  • Daneben gibt es abhängig von der Spielklasse Aufwandsentschädigungen (bis zu 25 € für die Bundesliga).
  • Der HRIV Schiedsrichter-Ausweis berechtigt zum freien Eintritt für alle Spiele innerhalb Hessens. Mit der DRIV-Bundeslizenz für alle Spiele innerhalb Deutschlands.

Die Tätigkeit als Schiedsrichter birgt darüber hinaus viele weitere Vorteile:

  • Gesunde sportliche Betätigung.
  • Zugehörigkeit zu einer sportlichen Gemeinschaft.
  • Man kann auch gerade als Schiedsrichter viel erreichen, indem man Spiele im Europapokal oder bei Welt- und Europameisterschaften leitet.

Berufliche Vorteile:

  • Teamfähigkeit: Ein Schiedsrichter muss im Team arbeiten können. Man muss sich mit seinen Kollegen verstehen.
  • Stressresistenz, Präzision und Selbstbewusstsein: Ein Schiedsrichter muss auch in schwierigen Situationen richtig und präzise entscheiden und zu diesen stehen.
  • Bescheidenheit: Ein Schiedsrichter sollte das Spiel leiten, ohne selbst im Mittelpunkt zu stehen.

Erwerb der HRIV – Landeslizenz

Veröffentlicht in Allgemein

Mindestalter:

Die Schiedsrichter-Ordnung des DRIV empfiehlt ein Mindestalter von 16 Jahren. Bei besonderer Eignung kann hiervon jedoch auch nach unten abgewichen werden.
Es wird keine Unterscheidung zwischen männlichen und weiblichen Schiedsrichtern gemacht!

Ausbildung:

Besuch von Theorie-Grundkursen (ca. 2 x 2,5 Stunden). Dabei Einführung in die Grundzüge der
Rollhockey-Spielregeln.

Prüfung:

Beantwortung eines Fragebogens mit 20 Fragen.

Einsätze:

Je nach Alter im Nachwuchs- und auch schon im Senioren-Bereich.

Weitere Voraussetzungen:

Die Schiedsrichter-Bewerber müssen Mitglied in einem Rollhockey-Verein sein.

Anmeldung:

Beim Schiedsrichterobmann Frank Schäfer (einfache E-Mail genügt).

Sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten:

Späterer Erwerb der DRIV-Bundeslizenz (1. Bundesliga). Aufstieg zur internationalen Lizenz
(Europapokal, Welt- und Europameisterschaften).

Eine wichtige Tätigkeit

Veröffentlicht in Allgemein

Ohne Schiedsrichter können keine Spiele stattfinden. Deshalb ist die Tätigkeit als Schiedsrichter so wichtig und ehrenvoll.

Innerhalb kurzer Zeit muss man Entscheidungen auf dem Spielfeld treffen und gerade im Rollhockey muss man sehr schnell entscheiden. Rollhockey ist schließlich die zweitschnellste Mannschaftssportart der Welt. Es ist nicht immer einfach. Aber genau das ist der Reiz, den die Tätigkeit als Schiedsrichter auszeichnet.

Man trägt zudem Verantwortung für die Leitung eines Spieles. Die Spieler haben hart trainiert, die Zuschauer haben Eintritt bezahlt und die Presse ist auch vor Ort.

Wer sich das zutraut, der ist im Schiedsrichterwesen genau richtig. Freude und Spaß auf hohem Niveau. Genau das ist es, was die Tätigkeit als Schiedsrichter bieten kann.

Du kannst ein Teil des Spiels werden!

Warum also nicht?

Kommission Rollhockey des HRIV

Veröffentlicht in Allgemein

Hier möchten wir Ihnen kurz die Menschen vorstellen, die in unserer Kommission mitarbeiten. Bei weitergehenden Fragen können sie uns gerne kontaktieren, die Kontakdaten der einzelnen Personen finden sie bei den Bildern.

Herzlich Willkommen bei der Sparte Rollhockey!

Veröffentlicht in Allgemein

hriv rh 300Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die Aktivitäten der Sparte Rollhockey. Sie finden hier alle Ansprechpartner der Kommission und unter "Aktuelles" finden sie die neuesten Berichte.

Hinweise zu der bundesweiten Aktion "Coole Kids" und zur Schiedsrichterausbildung gehören genauso zum Informationsangebot. 

Weiterhin werden hier alle Ergebnisse des vom HRIV durchgeführten Spielbetriebs publiziert.

Sollten sie weitere Infos vermissen, so kontaktieren sie uns und wir werden bemüht sein ihre Fragen zu beantworten.

Und nun viel Spaß beim Stöbern!