Ausbildung

Veröffentlicht in Allgemein

Die Ausbildung der Trainer wird innerhalb des Hessischen Rollsport und Inlineverband durch die Lehr- und Leistungskommission geregelt.

Vorsitzender ist Herr Jürgen Senft, Breslauer Str. 30, 64579 Gernsheim

HRIV-Geschichte

Veröffentlicht in Allgemein

Der Hessische Rollsport und Inline Verband e. V. (HRIV) wurde am 25. März 1946 gegründet. Heute zählen 62 Vereine oder Abteilungen von Vereinen mit etwa 4.100 Mitgliedern zu unserem Verband, der zu den größten Mitgliedsverbänden des Deutschen Rollsport und Inline Verbandes e. V. gehört.

In den Sparten Rollkunstlauf, Speedskating, Rollhockey und Skateboard und Inline-Aggressive gehören viele hessische Sportlerinnen und Sportler der Deutschen Nationalmannschaft an und waren Europa- und/oder Weltmeister. Seit 1993 ist Inline- und Skaterhockey eine weitere Sparte unseres Verbandes.

Am 1. Oktober 1977 wurde das Landesleistungszentrum für Rollsport unseres Verbandes in Darmstadt eröffnet. Dort hat auch unser Verband seinen Sitz. Das sogenannte Darmstädter Modell, nämlich Rollsportleistungszentrum mit 163 m Rollschnellaufbahn (Hartholzboden mit Spezialversiegelung) und gleichzeitig Schulsporthalle (Oberstufenkolleg der Klassen 11/12 und 13 mit Abiturabschluß) hat sich bestens bewährt.

Ein weiterer Hallenstützpunkt des Verbandes ist die vereinseigene Rollsporthalle in Hanau.

Landesleistungszentrum Darmstadt

Veröffentlicht in Allgemein

llz-aussen

Am 1. Oktober 1977 wurde das Landesleistungszentrum für Rollsport unseres Verbandes in Darmstadt eröffnet.

Das sogenannte Darmstädter Modell, nämlich Rollsportleistungszentrum mit 163 m Speedskatingbahn und gleichzeitig Schulsporthalle, hat sich bestens bewährt.

llz-innen

Weitere Beiträge...